online-1673585_640

Online Escortservices verwandeln Mausklicks in Dates

Das älteste Gewerbe der Welt online buchen

Sich Zuneigung zu kaufen, ist nicht jedermanns Sache und erfordert das Überwinden einer gewissen Hemmschwelle. Debütanten wissen zumeist nicht einmal wo sie käufliche Liebe finden können. Nach der Recherche kommt die Überwindung. Der Weg zum Bordell oder Straßenstrich ist dann oft von Unsicherheit geprägt.

Aber auch Routiniers müssen sich erst auf den Weg zum Puff ihres Vertrauens machen. Wenn sie Präferenzen hinsichtlich Optik und Praktiken haben, müssen sie suchen und sich durchfragen. Die Preise spielen natürlich auch eine Rolle und müssen in Erfahrung gebracht werden. Das kostet alles Zeit und endet nicht immer zufriedenstellend.

Das kostet alles Zeit und endet nicht immer zufriedenstellend.

Dank Internet ist das alles einfacher geworden. Sogenannte Escortservices präsentieren sich und ihre Dienstleistungen online und erleichtern Freiern, gleich welchen Geschlechts, auf diese Weise die Suche.

Eine Verabredung ist nur wenige Mausklicks entfernt

Üblicherweise wird bei einem Escortservice nicht groß philosophiert. Den Kunden wird auf der Webseite zugesichert, dass alles diskret verläuft und das Objekt ihrer Begierde gegen den entsprechenden Obolus auch das tut was gewünscht wird. Es ist übrigens übliche Praxis, das im Vorfeld zu klären. Nachverhandeln ist schlecht fürs Geschäft.

Wer sich nun sicher ist, dass sie oder er hier richtig ist, gelangt zu einer Art Online Shop. Hier präsentieren sich alle Escorts räkelnd, stehend oder sitzend mit entsprechend knapper Kleidung, so dass die Erotik quasi durchs Display diffundiert. Zu den Lustobjekten gibt es dann die Informationen, was alles möglich ist und die zugehörigen Preise.

Die Palette reicht hier vom Quickie auf dem Parkplatz bis zum vollen Programm, das Essensgesellschaft und Abendbegleitung mit optionalem anschließendem „Workout“ im Hotel einschließt. Die Buchung erfolgt telefonisch oder per Email.

Die Qual der Wahl

Online-Escortservices bringen Vorteile für beide Seiten. Kunden können sich in aller Ruhe ein Bild machen, und die Dienstleister erhöhen nahezu mühelos ihre Reichweite. Suchende können einfach eine Begleitung in ihrer Stadt oder Gegend aussuchen und buchen. Die Hemmschwelle wird also deutlich gesenkt.

Online-Escortservices bringen Vorteile für beide Seiten.

Die Schönheit der Online-Welt bringt zusätzlich noch die Angebotsvielfalt mit sich. Frei nach dem Motto „Gefällt’s mir hier nicht, geh ich woanders hin.“ können Liebeshungrige zwischen verschiedenen gratis Anbietern wählen. Während der nächstgelegene Puff auf das beschränkt ist was verfügbar ist, bedienen Escortservices ihre Kundschaft oftmals bundesweit. Das führt dazu, dass in Ballungsgebieten zumeist mehrere Begleitagenturen ihre Dienste anbieten. Das klassische Bordell hat aber auf lange Sicht nicht ausgedient, allein schon wegen der Anonymität.